Der sichere City SUV

Im Vorjahr wurde der Volvo XC40 in Europa zum Auto des Jahres 2018 gewählt. Heuer erhielt er den Marcus Award, den wichtigsten österreichischen Sicherheitsautomobilpreis.
29. April 2019
Foto: Prima

Der Volvo XC40 – ab 32.800 Euro. Testauto zur Verfügung gestellt vom Autohaus Schwarz in Oberwart.

 

 

Die Serie an Auszeichnungen geht weiter. Im aktuellen Euro NCAP Crashtest erhielt der XC40 die Bestnote von fünf Sternen. Mit der serienmäßigen Sicherheitsausstattung zeigt Volvo, wie sehr man sich dem Thema Sicherheit verschrieben hat.

Mit der Verkehrszeichenerkennung macht es der XC40 dem Fahrer direkt schwer, Geschwindigkeitsbegrenzungen zu ignorieren. Das City Safety System funktioniert bei Tag und Nacht und leitet eine Notbremsung ein, sobald ein Zusammenstoß droht – egal ob mit einem Auto, Fußgänger oder Wildtier.

Kommt der Fahrer von der Straße ab, bemerkt das der XC40 sofort, und in dem Fall greift das Road Edge Detection System ein und bremst, wenn nötig, das Fahrzug herunter. Reagiert der Fahrer immer noch nicht, kann das Road Protection System Leben retten: Die Gurte werden automatisch gestrafft, das Fahrzeug entriegelt, die Notbremsung wird eingeleitet und ein Notruf wird abgesendet.

Nachts zeigt der XC40, dass man sich bei ihm wirklich sicher fühlen kann. LED Scheinwerfer sind nämlich bereits bei der Einstiegsvariante serienmäßig dabei. Das Auf- und Abblenden übernimmt der Volvo – nicht nur bei entgegenkommenden Fahrzeugen, sondern auch in Ortschaften. Innen drinnen ist der kompakte SUV überraschend geräumig. Die typische Volvo Wohlfühlatmosphäre eben. Kein Schnickschnack. Keine Knöpfe und Schalter. Alles wirkt aufgeräumt. Zu verdanken ist das der 12,3 Zoll großen digitalen Instrumentenanzeige. Selbsterklärend, versteht sich.

Eine Überraschung hat der XC40 noch parat: einen Kofferraum, der gefühlsmäßig nie voll wird. Ein nettes Detail noch am Rande: Sowohl beim Bedienen der Automatikschaltung als auch beim Schließen des Kofferraumes reicht ein kurzes Antippen. Der Schwede hat halt einfach eine harte, imposante Schale, aber eben einen weichen Kern.

Der Volvo XC40 gesehen ab 32.800 Euro.


Einen Kommentar hinterlassen: