Wirbel um Inform

Die Tierschau auf der Inform steht möglicherweise vor dem Aus. Der Veranstalter sieht die Inform als Ganzes gefährdet!
Peter SITAR / 07. September 2018
Foto: Peter Sitar

Vielleicht zum letzten Mal begrüßte die Oberwarter Stadtkapelle die Besucher auf der Inform

Die Tierschau wird zum Sprengstoff für die Inform, die heuer zum 48. Mal über die Bühne ging. Sie ist nur für drei Tage erlaubt, nicht für die fünf, die tatsächlich die Messe dauert. Darauf wollen sich die Zuchtverbände allerdings nicht einlassen. Ohne Tierschau sei laut Messeveranstalter Markus Tuider die Inform in Zukunft gefährdet. Er spricht von einer „Katastrophe“ Und stellt die Inform als Ganzes infrage. Die nächsten Monate wolle man nützen, um eine Lösung mit Behörden und Zuchtverbänden zu finden.

 

http://www.inform-oberwart.at


Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen: