Ansturm auf Pieber-Vernissage

Bis auf den letzten Platz gefüllt war am 28. April die Dorfgalerie in Großpetersdorf bei der Vernissage des Künstlers, Keramikers, Photographen Kurt Pieber. Hausherr Alt-Landesrat Josef Tauber freute sich sichtlich über das rege Publikumsinteresse und hieß die Gäste herzlich willkommen. Die Laudatio hielt Bürgermeister Wolfgang Tauss, der das umfassende Oeuvre des Künstlers würdigte.
Peter Sitar
Foto: Peter Sitar

 

Kurt Pieber zeigte einen kleinen Querschnitt durch seine Werke. Besondere Aufmerksamkeit erregte seine verfremdeten, doppelt belichteten Fotos, mit denen sich der Künstler in den letzten zwei Jahren intensiv beschäftigt.

Noch bis zum 26. Mai sind die Werke des Künstlers in der Dorfgalerie Großpetersdorf zu besichtigen. Telefonische Voranmeldung unter 0664/1111422 wird erbeten.


Einen Kommentar hinterlassen: