BHAK Hartberg gewinnt die „Styrian Challenge 2018“

Bereits zum fünften Mal fand heuer unter dem Motto „Systematisches Innovieren an steirischen Handelsakademien“ die Challenge statt. Dabei erarbeiteten Schülerteams zeitgleich an allen steirischen HAKs in dreistündigen Workshops kreative und innovative Geschäftsideen. Im Auftrag der Energie Steiermark sollte ein Medium entwickelt werden, welches möglichst viele Menschen langfristig für eine Tourismusregion begeistert. Die 4a der BHAK Hartberg entwickelte die „Love o‘ clock“ – eine smarte Uhr, über die Informationen über lauschige Plätzchen, Restaurants oder Parkplätze abrufbar sind und die dem Besucher einen harmonischen und spannungsfreien Urlaub in Aussicht stellt. Mit dieser kreativen Idee holten die Schüler unter 79 Teams den Sieg nach Hartberg.


Einen Kommentar hinterlassen: