Bücherei Oberwart spendet mit geballter Kraft

Foto: Prima

Arbeiterkammer und Stadtgemeinde übergaben eine Spende an die Allgemeine Sonder- und Lernwerkstättenschule Oberwart, um damit Lernmaterial für sehbehinderte Kinder zu kaufen.

 

Anfang des Jahres haben die Stadtbücherei Oberwart und die AK-Bücherei fusioniert und bei Bücherflohmärkten Alt- und Doppelbestände gegen eine freie Spende veräußert. Mit einem Teil der Einnahmen werden nun neue Medien gekauft, der Großteil wurde aber gespendet. „Wir freuen uns, dass wir 600 Euro an die Allgemeine Sonder- und Lernwerkstättenschule Oberwart für den Kauf von Lernmaterial für sehschwache und blinde Kinder übergeben können“, so AK-Präsident Gerhard Michalitsch. Weitere 594 Euro gehen an die Hinterbliebenen des im Mai verstorbenen Familienvaters René Weidinger.


Einen Kommentar hinterlassen: