ClariArte 25.08. – 02.09.2018

Die ClariArte geht nach ihrem zehnjährigen Jubiläum im Vorjahr in die nächste Runde und ist bereits ein Fixpunkt der Stadt Hartberg.
Elke Ifkovits
Foto: prima!

 

Bgm. Marcus Martschitsch, die Leiterin des Kulturreferates Ing. Rita Schreiner und Intendant Mag. Heinz Steinbauer präsentierten die ClariArte-Highlights 2018.

 

Studierende aus aller Welt treffen sich im Zentrum der Oststeiermark, um ihr musikalisches Können zu vertiefen. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm auf höchsten Niveau ist weit über die Grenzen der Region bekannt. Schon seit Bestehen des Festivals ist die Vienna Clarinet Connection einerseits für die Meisterkurse der Studierenden verantwortlich, andererseits verwöhnt sie das Publikum mit dem Eröffnungskonzert.

Diesesmal wird ein spannender Abend mit Philipp Sageder geboten. Das Zusammentreffen des Stimmakrobaten, Beatboxers und Sängers von „Bauchklang“ mit dem Klarinettenquartett wird sicher zu einem besonderen Klangerlebnis im Ambiente des Schloss Hartbergs.
Weiters zaubert einen internationalen Flair in den Schlosshof die „Simone Kopmajer Band“ – dies wird das zweite Großereignis der ClariArte.
Die Jazzsession, der Volksmusikabend, das Kinderkonzert und die Konzerte mit den Kursteilnehmern sind auch heuer wieder fixer Bestandteil des Festivals.

Vorverkaufskarten sind in alles steirischen Sparkassen, im Bürgerservice im Rathaus Hartberg und bei allen Ö-Ticket-Verkaufstellen erhältlich.
Weitere Infos unter: www.clariarte.at


Kommentare

Ein MUSS für alle Kulturliebhaber!!!

Einen Kommentar hinterlassen: