Erasmus führte HLW Pinkafeld nach Malta

Zehn Schülerinnen der zweiten und vierten Jahrgänge der HLW Pinkafeld absolvierten im Rahmen eines Erasmus-Projektes ein 14-tägiges Praktikum auf Malta. Je nach Wunsch arbeiteten die Schülerinnen in einem Reisebüro, Handelsbetrieb, Kindergarten oder Altersheim. Dabei konnten sie nicht nur die Arbeitswelt auf Malta kennenlernen, sondern auch ihre Sprachkenntnisse vertiefen.
Peter SITAR / 23. August 2019
Foto: HLW Pinkafeld

Neben der Berufspraxis war für die Schülerinnen auch noch Zeit für Ausflüge und Freizeit

 

In der Freizeit und an den Wochenenden konnten die Schülerinnen Malta (Hauptstadt Valetta) und deren Schwesterinsel Gozo erkunden oder sich in der Blauen Lagune auf Comino oder an anderen wunderschönen Stränden wie St. Peters Pool erholen. Am letzten Tag stand der Besuch der Blauen Grotte im Süden Maltas am Programm. Bei den Schülerinnen fand dieser Aufenthalt großen Anklang.

 

http://hlw-pinkafeld.at


Kommentare

Praktikum auf Malta

Einen Kommentar hinterlassen: