KONTRASTreiches Konzert mit jungen MusikerInnen

Konzert des Universitätsorchesters Oberschützen am 25. November 2018
WERBUNG / 22. November 2018
Foto: Johannes Gellner

Am 25. November 2018 bietet das Universitätsorchester Oberschützen ein kontrastreiches Konzert

Genießen Sie am 25. November um 17 Uhr im Kultur- und Universitätszentrum Oberschützen einen Musikabend voller KONTRASTE. 

Am Programm stehen die rasante Orchestermusik op. 9 von Gottfried von Einem, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Es folgt die Uraufführung des 2. Violinkonzerts des vielfach ausgezeichneten ungarischen Komponisten Ádám Kondor (*1964), wobei das Universitätsorchester Solistin Orsolya Korcsolán begleitet.

Nach der Pause erklingen der allseits bekannte „Tanz der Stunden“ von Amilcare Ponchielli, „Valse Triste“ von Jean Sibelius – eine Komposition die sich mit der Phase des Übertritts ins Jenseits befasst – sowie das berühmte „Bacchanale“ von Camille Saint-Säens aus dem dritten Akt der Oper Samson et Dalila. 

Dirigiert wird das Universitätsorchester Oberschützen (bestehend aus Studierenden des Instituts) von Martin Kerschbaum. 

Karten: VVK € 16,- / AK € 18,- 

KVO A-Mitglieder, Studierende, Jugendliche 50% 

Abendkasse oder Tel.: 03353 6693-3120 

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 

Institut Oberschützen / www.kug.ac.at


Kommentare

Konzert in Oberschützen

Einen Kommentar hinterlassen: