Markt Allhau: Spende für Eisschützen zum 50. Jubiläum

Der Eisschützenverein ESV Markt Allhau feiert 2019 sein 50jähriges Bestehen. Landeshauptmann Hans Niessl gratulierte Vertretern des Sportvereins zum Jubiläum und unterstützt den Eisschützenverein mit einem Betrag von 8.000 Euro aus Bedarfszuweisungen.
Peter SITAR / 22. Jänner 2019
Foto: LandesmedienService

Landeshauptmann Hans Niessl unterstützt den Eisschützenverein mit einem Betrag von 8.000 Euro 

 

Konkret unterstützt der Landeshauptmann mit diesem Betrag von 8.000 Euro die Neubepflasterung der Stocksporthalle. Dieses Trainingszentrum wurde 2006 geplant und 2008 seiner Bestimmung übergeben. Es umfasst fünf Bahnen aus Pflasterbelag und ist demzufolge das erste dieser Art im Burgenland. Die Schießbedingungen sind etwa gleich zu bewerten, wie auf Eis im Winter. Seit Bestehen dieser Anlage wird auch sehr eng mit der Neuen Mittelschule Markt Allhau zusammengearbeitet. Im Rahmen dieser Kooperation bringt ausgebildetes Fachpersonal des ESV Markt Allhau im Zuge der Nachmittagsbetreuung interessierten Jugendlichen den Stocksport bei. Niessl dazu: „Ich danke allen Funktionären, Aktiven und Mitgliedern des ESV Markt Allhau für die erfolgten Eigenleistungen und das große sportliche Freiwilligen-Engagement, das auch das Fundament einer weiterhin gedeihlichen Entwicklung ist. Ich wünsche dem Eisschützenverein ESV Markt Allhau viel sportlichen Erfolg und alles Gute für die Zukunft.“


Kommentare

50 Jahre Eisschützen

Einen Kommentar hinterlassen: