Oststeiermark setzt auf Aus- und Weiterbildung

Vier Bildungs- und Berufsorientierungsmessen bieten nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch Erwachsenen und Eltern die Möglichkeit zur umfassenden Information über Aus- und Weiterbildung.
Elke IFKOVITS / 18.09.2018
Foto: Regionalentwicklung Oststeiermark

Die Oststeiermark setzt auf Aus- und Weiterbildung

In enger Zusammenarbeit mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer (SPÖ) hat Landesrätin Ursula Lackner (SPÖ) die regionale Bildungs- und Berufsorientierung neu strukturiert und ausgebaut. Drei Punkte stehen dabei im Mittelpunkt: Besserer Überblick über das regionale Angebot an Arbeitsplätzen, maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung sowie Unterstützung für die regionalen Wirtschaftsbetriebe.
Eltern und Erziehungsberechtigte spielen eine entscheidende Rolle in der Bildungs- und Berufsorientierung ihrer Kinder und Jugendlichen. Mit fundierten Informationen können Eltern ihre Kinder bestmöglich unterstützen, begleiten und deren Perspektiven erweitern.
Die Bildungsmessen im Überblick:
Weiz: Beim jobday, organisiert von der „Informations- und Beratungsinitiative für Lehrlingsausbildung in Weiz“ (kurz: IBI Weiz) präsentieren sich heimische Betriebe, Landesberufsschulen und verschiedene Beratungs- und Weiterbildungseinrichtungen und geben Einblick in ihre Angebote. Termin: Donnerstag, 04. Oktober 2018 von 08:00 – 13:00 Uhr, Kunsthaus Weiz, Mittwoch, 03. Oktober 2018 um 19:00 Uhr Infoabend für Eltern, Kunsthaus Weiz
Ansprechpartner: Gerhard Ziegler (office@gerhard-ziegler.at)
Fürstenfeld: Die „Schul- und BerufsInfoMesse“ in Fürstenfeld bietet jede Menge Information und Beratung für SchülerInnen rund um die schulische und berufliche Ausbildung nach der Pflichtschule. An den Ständen von rund 20 regionale Betrieben können die Jugendlichen ihr Geschick und ihre handwerklichen Fertigkeiten, z.B. beim Reifen wechseln, Palatschinken kochen, Golfen oder Schnitzen unter Beweis stellen. Termin: Donnerstag, 04. Oktober 2018 von 17:00 – 20:00 Uhr, Stadthalle Fürstenfeld, Freitag, 05. Oktober 2018 von 08:30 – 12:00 Uhr, Stadthalle Fürstenfeld
Ansprechpartner: Werner Brugner (webru@gmx.at)
Gleisdorf: Bei der B-BOM, der Bildungs- und Berufsorientierungsmesse in Gleisdorf, werden insgesamt 50 weiterführende Schulen, Lehrbetriebe und Informationseinrichtungen erwartet, die zu „Matura“, „Lehre“ und „Lehre mit Matura“ informieren. Termin: Mittwoch, 21. November 2018 von 09:00 – 15:00 Uhr, forumKLOSTER, Ansprechpartner: Heimo Macher, Volkmar Schöberl-Mohr (office@b-bom.at)

Hartberg: Die Hartberger Bildungsmesse bietet bei freiem Eintritt auf 2.500 m² Ausstellungsfläche Informationen über Bildung, Lehre und Karriere, sowie Schulbedarf, Sport und Freizeit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich über ihre Berufs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren und Berufe aktiv kennenlernen.
Termin: Freitag, 09. November 2018 von 10:00 – 17:00 Uhr, Stadtwerke Hartberg Halle
ab 16:30 Uhr Lehrlings- Speeddating, Samstag, 10. November 2018 von 09:00 – 13:00 Uhr, Stadtwerke Hartberg Halle, ab 09:00 Uhr Eltern-Update
Ansprechpartner: Günter Schedl (bildungsmesse@hartberg.at)

Infos: Bettina Mandl, Gleisdorferstraße 43, 8160 Weiz, mandl@oststeiermark.at
http://fb.me/oststeiermarkLWG


Kommentare

Bildung

Einen Kommentar hinterlassen: