Der Oldie-Bus fährt wieder

Ein kleines Stück Nostalgie erleben jene, die bei einer Ausfahrt durch die Oststeiermark mit dem Oldie-Bus mitmachen. Der hellblaue Mercedes aus dem Jahr 1965 ist jeden Donnertag unterwegs.

Ankunft der Gäste in Hartberg bei der heurigen Erstausfahrt des Oldie-Busses

Jeden Donnerstagnachmittag erkundet der Mercedes O 321 H, Baujahr 1965, das Hartbergerland. Gestartet wird in Bad Waltersdorf und dann geht es über die leicht hügelige Oststeiermark in die Città Slow Stadt Hartberg. Im Preis von fünf Euro ist neben der Busfahrt auch eine kleine Stadtführung inkludiert. Kinder bis 14 Jahre fahren kostenlos mit.
Wer am letzten Donnerstag im Monat mitfährt, kann außerdem auch Produktionsbetriebe des Hartbergerlandes – wie die Posch Mühle, die Ölmühle Höfler, Loidl Bio-Hof, Imkerei Kern uvm. – besuchen.
Der historische Bus wurde vom Tourismusverband Hartbergerland in Kooperation mit der 2-Thermen Region Bad Waltersdorf wieder ins Leben erweckt und ist bis Ende September unterwegs.

Termine unter:
www.hartbergerland.at


Einen Kommentar hinterlassen: