Gut gebrüllt, Löwinnen

36 Damen, eine neue Präsidentin und was die Löwinnen bewegen.
30. Juli 2018
Foto: prima!

Damen des Lions Club Thermenland: Barbara Hitzl (3.v.r.) hat die Präsidentschaft an Ursula Pendl-Hofmann übergeben (3.v.l.)

Frauen sind Team-Player. Die Damen des Lions Club Thermenland sind bestes Beispiel dafür, denn mit ihrem Netzwerk gelingt es ihnen immer wieder, schnell und unbürokratisch dort zu helfen, wo es dringend notwendig ist. So wie im Fall eines 19-jährigen Burschen, der seit einem Unfall querschnittsgelähmt ist. „Die Familie war plötzlich mit einer völlig neuen Situation konfrontiert und da ist schnelle Hilfe besonders wichtig“, erklärt Ursula Pendl-Hofmann.

Die studierte Kunsthistorikerin wurde Anfang Juli zur neuen Präsidentin der Lions Damen des Themenlandes gewählt und hat das Zepter von Barbara Hitzl übernommen. „Gemeinsam sind wir stark“, lautet ihr Motto.

1,4 Millionen Mitglieder hat der Lions Club weltweit. Die 36 Damen des Thermenlandes sind stolz darauf, Teil von etwas so Großem zu sein, sagen sie.

Eine Herzensangelegenheit ist ihnen auch ihre jährliche „Leo Lions Aktion“, knapp vor Muttertag. „An diesem bestimmten Tag sammeln wir Lebensmittel, um Menschen, die es im Alltag nicht so leicht haben, ein wenig unter die Arme zu greifen.“

Spenden für ihre Projekte sammeln die Löwinnen vor allem bei drei großen Events, die sie organisieren. Und eine Botschaft ist ihnen dabei ganz besonders wichtig: „Wer diese Veranstaltungen besucht, tut wirklich Gutes, denn der Erlös kommt Menschen in Not zugute. Helfen kann Spaß machen.“

Beitrag aus Ausgabe 08/2018


Termine
10.11.2018 Simone Koppmajer Atrium Quellenhof Bad Waltersdorf
5.01.2019 Neujahrskonzert Kulturhaus Bad Waltersdorf
29.06.2019 GOLF - Turnier – Golfplatz Bad Waltersdorf

Einen Kommentar hinterlassen: