2.066 Euro bei dritten Ziehung des Oberwarter Sommer-Gewinnspiels

570 Gewinnspiel-Formulare mit Rechnungen von Oberwarter und St. Martiner Betrieben wurden bislang in der Gemeinde Oberwart eingereicht. Bei der dritten Ziehung wurden wieder zehn Gewinner ermittelt, deren Rechnungen in der Höhe von 2.066,48 Euro die Gemeinde rückerstattet.
Nicole MÜHL / 18. Juli 2020
Foto © Stadtgemeinde Oberwart

Denise Kuch, Amtsleiter-Stellvertreter Christian Resch, Sabrina Topler und Rainer Palank (v.l.) bei der dritten Ziehung des großen Oberwarter Sommer-Gewinnspiels

Um die Oberwarter Wirtschaft zu stärken hat die Gemeinde bereits im Juni das große Oberwarter Sommer-Gewinnspiel ins Leben gerufen. Dafür wurden finanzielle Mittel in der Höhe von 250.000 Euro veranschlagt. „Ziel ist, dass wir Kunden aus dem Einzugsgebiet dazu animieren, in Oberwart einzukaufen, Dienstleistungen bei Oberwarter Unternehmen in Anspruch zu nehmen oder in Oberwarter Gastronomiebetrieben etwas zu konsumieren. Vorrangig soll damit die Wirtschaft in der Stadt gestärkt werden und damit in weiterer Folge auch der Standort Oberwart“, heißt es von Seiten der Stadtgemeinde.

Seit 2. Juni haben Privatpersonen die Möglichkeit, ein Gewinnspiel-Formular mit ihren persönlichen Daten und den Rechnungskopien von fünf Einkäufen, Konsumationen, Dienstleistungen, etc., die in fünf verschiedenen Betrieben in Oberwart oder St. Martin in der Wart getätigt wurden, an die Gemeinde zu senden. Zehn Wochen lang (3. Juli bis 4. September) werden jeden Freitag zehn Gewinner gezogen, die die Summer aller fünf Rechnungen – maximal jedoch 2.000 Euro pro Gewinnspiel-Formular – refundiert bekommen.

Bei der dritten Ziehung, gestern am 17. Juli 2020, mit zehn Gewinnern hat die Gemeinde eine Summe von 2.066,49 Euro rückerstattet.

Am 11. September gibt es nochmals eine große Verlosung mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Gewinnspiels. Dabei werden Hauptpreise im Gesamtwert von 17.000 Euro verlost.

So funktioniert’s im Überblick

Welche Rechnungen können eingeschickt werden? Rechnung von allen Oberwarter und St. Martiner Unternehmen (Geschäfte, Dienstleistung, Gastronomiebetrieb, Beratung, Direktvertrieb oder Online) aus dem Zeitraum 2. Juni bis 10. September 2020

Wie viele Rechnungen müssen dem Gewinnspiel-Formular beigelegt werden? 5 Rechnungen aus 5 verschiedenen Betrieben

Wer kann mitspielen? Alle Privatpersonen ab 14 Jahren

Kann ich mehrere Gewinnspielformulare einsenden? Ja, natürlich! Nur her damit! Je mehr Rechnungen, desto besser. ABER immer darauf achten, es müssen 5 Rechnungen aus 5 verschiedenen Betrieben sein. Und natürlich immer neue Rechnungen. Jedes Gewinnspiel-Formular/jede Rechnung darf nur einmal eingesendet werden.

Wie viele Gewinner werden gezogen? Geplant ist, dass zehn Wochen lang (3. Juli bis 4. September 2020) jede Woche 10 Gewinner gezogen werden.

Wie hoch ist der Gewinn? Refundiert wird die Summe aller 5 Rechnungen vom Gewinnspiel-Formular. Maximal jedoch 2.000 Euro pro Gewinnspiel-Formular. Jedes Gewinnspiel-Formular (inkl. Rechnungen) kann nur einmal gezogen werden.

(Quelle: Stadtgemeinde Oberwart)


Kommentare

Oberwarter Wirtschaft stärken

Einen Kommentar hinterlassen: