Das „Karner-Weihnachtslächeln 2020“

Andreas Karner, Geschäftsführer der Karner Haustechnik GmbH, hat Weihnachten 2020 eine besondere Spendenaktion ins Leben gerufen: Gemeinsam mit Geschäftspartnern und Lieferanten unterstützt er die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken.
Nicole Mühl / 30. Dezember 2020
Foto © zVg

Robert und Katrin Krammer von der sozialtherapeutischen Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken freuen sich über die Spende der Haustechnik Karner GmbH, die von Erika und Andreas Karner überreicht wurde

 

Die Karner Haustechnik GmbH ist ein traditioneller Familienbetrieb in Bernstein, der einen Fokus auf Gemeinschaft, gegenseitigen Respekt und Verantwortung für andere legt. Das geht für Geschäftsführer Andreas Karner über das eigene Umfeld hinaus: „Wir möchten Kindern, die es vielleicht nicht so leicht im Leben haben oder einfach etwas Unterstützung benötigen mit einem finanziellen Beitrag unter die Arme greifen.“ Aus diesem Grund hat er das „Karner-Weihnachtslächeln 2020“ ins Leben gerufen und gemeinsam mit Geschäftspartnern und Lieferanten gespendet. Stolze 3.000 Euro sind dabei zusammengekommen, die er am 24. Dezember an die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken übergeben konnte. Als Draufgabe gab es auch noch einen Christbaum als Geschenk, „um den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, sagt Andreas Karner. Zur Spendenaktion meint er: „Kinder zu unterstützen und zu fördern ist eine Herzensangelegenheit von mir. Dazu gehören nicht nur Nachwuchsarbeit bei diversen Vereinen zu unterstützen oder selbst Lehrlinge auszubilden, sondern eben auch solche Aktionen. Kinder sind unsere Zukunft. Das Team der Wohngemeinschaft Pronegg gibt tagtäglich das Beste, um Kindern eine traute Umgebung zu bieten – ein Zuhause. Zuhause ist, wo das Herz eine Heimat findet.“


Kommentare

Das Karner-Weihnachtslächeln 2020!

Einen Kommentar hinterlassen: