Frühjahrsputz

Jeder ist eingeladen: Müll sammeln und entsorgen in Oberwart und St. Martin/Wart von 2. bis 18. April 2022.
Nicole MÜHL / 18. März 2022
Foto©Stadtgemeinde Oberwart

Bürgermeister Georg Rosner mit dem Leiter des Wirtschaftshofes DI Markus Imre

 

Achtlos weggeworfene Abfälle am Wegesrand und mitten in der Natur sind ein großes Ärgernis. Um diesem Verhalten entgegenzuwirken und die Bürger*innen dafür zu sensibilisieren, wird auch diesen Frühling der Frühjahrsputz in der Natur ausgerufen. Heuer gibt es nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder einen gemeinsamen Aktionstag.

Am Samstag, dem 2. April 2022, starten die Teilnehmer*innen um 8:30 Uhr in Oberwart beim Wirtschaftshof und in St. Martin/Wart bei der Fernwärme. Nach getaner Arbeit gibt es eine Jause für die Müllsammler*innen. Aufgrund der guten Erfahrungen in den vergangenen zwei Jahren ruft die Stadtgemeinde darüber hinaus den Frühjahrsputz in der Natur aus. Allein, mit der Familie, mit Freunden, mit dem Hund – ganz egal, alle sind eingeladen, mitzumachen. Von Samstag, 2. April 2022, bis Ostermontag, 18. April 2022 können sich Bürger*innen am Frühjahrsputz in Oberwart und St. Martin/Wart beteiligen. Im Rathaus (Bürgerservice) oder am Wirtschaftshof steht ab 28. März 2022 für die engagierten Helfer*innen ein Sammel-Paket bestehend aus Müllsäcken, Handschuhen, einer kleinen Stärkung und einem Schreiben mit allen wichtigen Infos zur Abholung bereit. Der gesammelte Müll kann zeitunabhängig zu einer zentralen Abgabestelle gebracht werden.

Quelle: Stadtgemeinde Oberwart


Kommentare

Frühjahrsputz in der Natur rund um Oberwart

Einen Kommentar hinterlassen: