Frühlingserwachen der Musik

Nach bald einem ganzen Jahr Pandemie wird auch das musikalische Leben im Dorf langsam wieder erwachen! Neben den seit Januar laufenden Streamingkonzerten der Kulturvereinigung rüstet sich das Institut Oberschützen für den musikalischen Frühling und wird Sie bis zum Sommer durch zwei größere Projekte mit Musik erfreuen.
ADVERTORIAL / 26. April 2021
Foto © KUG

Orchester des Instituts Oberschützen, KUG

 

Festkonzert  „100 Jahre Burgenland“ 2021

Zunächst geht am Samstag den 15. Mai 2021 um 19:00 Uhr (Anmerkung der Redaktion, 5. Mai 2021: In der Printausgabe finden Sie noch die Zeitangabe mit 17:00 Uhr. Diese ist nicht mehr aktuell. Der Livestream beginnt um 19:00 Uhr) das Festkonzert zum 100-jährigen Bestehen des Burgenlandes im Takács Saal des Kulturzentrums über die Bühne. Dieses Konzert wird nur im Stream online hörbar sein, da die Kunstuniversität beschlossen hat, alle geplanten Programme für ihre Studierenden beizubehalten, um den jungen Menschen ihren dringend benötigten Studienfortschritt zu erhalten. Die Konzerte werden zwar ohne Publikum im Saal gespielt, aber zu Ihnen übers Internet nach Hause gebracht. 

Für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage: 

https://institut-oberschuetzen.kug.ac.at/institut-12-oberschuetzen.html 

 

„Ein Dorf voll Musik“ 

Sonntag, 13. Juni 2021 

Danach wird am Sonntag den 13. Juni nach einem Jahr Pause das so wichtige „Dorf voll Musik“ den ganzen Tag über stattfinden. Auch dieses Projekt musste sich Corona anpassen, es wird eine Bühne an einem Spielort geben und von dieser aus wird die Musik in den ganzen Ort getragen. Die Kollegen des Instituts für elektronische Musik werden dafür sorgen, dass alle Gäste die gespielte Musik zu Ohren bekommen, egal wo Sie sich im Ort befinden werden.


Kommentare

Konzerte

Einen Kommentar hinterlassen: