Kroatischer Botschafter dankt für Erdbebenhilfe

Am vergangenen Mittwoch (3. März 2021) traf der kroatische Botschafter Daniel Glunčić auf Einladung des Bürgermeisters Matthias Kratzmann zusammen mit NR-Abg. Reinhold Lopatka die Freiwillige Feuerwehr in Greinbach.
Olga SEUS / 9. März 2021
Foto © Olga Seus

Im Rahmen einer Koordinationssitzung der Feuerwehren FF Penzendorf und Donji Kraljevec sagte der kroatische Botschafter Dank für die geleistete Erdbeben-Hilfe

Grund des Zusammentreffens war, dass der Botschafter dem Hartberger Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Bgm. Thomas Gruber sowie dem Kommandanten der FF Penzendorf HBI Martin Gwandner stellvertretend für alle helfenden Hände seinen herzlichen Dank aussprach. Die hiesigen Feuerwehren hatten nämlich Hilfslieferungen für die vom schweren Erdbeben Ende 2020 betroffenen Gebiete südlich von Zagreb im Bereich der Städte Petrinja, Sisak und Glina in Kroatien organisiert. Botschafter Glunčić forderte zum gegenseitigen Kennenlernen und zu einem gegenseitigen Austausch auch außerhalb von Krisen auf: „Die Politik kann sich wandeln, wichtig ist das Menschliche. Das sind Brücken, die Länder zusammenbauen. Das bleibt.“


Der kroatische Botschafter Glunčić bekam von der Gemeinde Greinbach einen Präsentkorb mit regionalen Spezialitäten überreicht

Einen Kommentar hinterlassen: