Meisterfrost ist bestes steirisches Familienunternehmen 2019

Jährlich kürt „Die Presse“ Österreichs beste Familienunternehmen. Steirischer Landessieger wurde der Tiefkühlspezialist aus Sinnersdorf.
29. Mai 2019
Foto: Günther Peroutka

Peter Szhukalek und Thomas Böhm von der Eigentümerfamilie sowie Geschäftsführerin Heide Schützenhofer mit Unternehmer Georg Knill, der den Preis überreichte.

 

 

Seit 35 Jahren stellt Meisterfrost Tiefkühlprodukte her und bietet mittlerweile ein Sortiment von rund 120 Artikeln an. Mit österreichischen Mehlspeisen und Hausmannskost wurde begonnen, heute erzeugt der Tiefkühlspezialist rund 40 Tonnen Essen am Tag, das vorwiegend in der Gastronomie, Systemgastronomie, Care-Verpflegung, Catering aber auch im Einzelhandel seine Abnehmer findet. Bekannt ist das oststeirische Familienunternehmen vor allem durch seinen handgezogenen Apfelstrudel. „Der Strudelteig wird noch wie zu Großmutters Zeiten per Hand gezogen“, verrät Geschäftsführerin Heide Schützenhöfer. Für viele ist auch der Semmelknödel – natürlich auch per Hand geformt – oder der Kaiserschmarrn ein heißer Tipp. Meisterfrost verwendet hauptsächlich regionale Rohstoffe. Nun wurde das Unternehmen nach strengen Kriterien wie etwa „nachhaltiges Wirtschaften“ oder „stabiles Finanzfundament“ bewertet und ging als steirischer Landessieger hervor.
Derzeit sind 223 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.


Einen Kommentar hinterlassen: