Schlosshofserenade in Hartberg

Es ist ein besonderer musikalischer Leckerbissen, der durch die wunderbare Kulisse im Schlosshof Hartberg unterstrichen wird: Die Schlosshofserenade mit dem Kammerorchester Hartberg unter der Leitung von Hermine Pack.
Nicole MÜHL / 3. Juni 2019
© Bernhard Bergmann

Dirigentin MMMag. Hermine Pack

Mit der 1808 im Theater an der Wien unter der Leitung des Komponisten uraufgeführten 5. Symphonie, der „Schicksalssymphonie“, steht wohl die berühmteste aller 9 Symphonien Beethovens auf dem Konzertprogramm der Schlosshofserenade 2019 mit dem Kammerorchester Hartberg unter der Leitung von Hermine Pack.

Der junge, in Hartberg geborene Hornist Sebastian Löschberger, mehrfacher Preisträger von Prima la musica und Solohornist des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters zeigt im anspruchsvollen Solopart des 4. Hornkonzerts von Mozart sein hohes musikalisches Können. 

 

Schlosshofserenade Hartberg 2019

Samstag, 29. Juni 2019, 19:30 Uhr

Schlosshof Hartberg (bei Schlechtwetter in der Stadtwerke-Hartberg-Halle)

Am Programm: Mozart & Beethoven:

W. A. Mozart – Konzert für Horn und Orchester  in Es-Dur

L. v. Beethoven – Symphonie Nr.5 in c-moll Die Schicksalssymphonie

Kammerorchester Hartberg

Solist:  Sebastian Löschberger, Horn

Dirigentin: Hermine Pack

Karten:

Oeticket.com

Hotline  0664/4531836

Gasthof Pack  03332/62470

Stadtservice  03332/603-131

Musikschule Hartberg  03332/603-481

Infos:

www.omv-hartberg.at


Kommentare

Die Schlosshofserenade: Am 29. Juni 2019 in Hartberg!

Einen Kommentar hinterlassen: