Burgenland: VP nominiert Christian Sagartz für Europawahl

Die Volkspartei Burgenland hat nun ihren Spitzenkandidaten für die Europawahl präsentiert: Christian Sagartz, Klubobmann der Volkspartei Burgenland, wird am 26. Mai zur Wahl stehen. Er wird einen intensiven Vorzugsstimmen-Wahlkampf führen. Denn die Vorzugsstimmen werden letztlich darüber entscheiden, wer auf welchem Listenplatz gereiht wird.
Peter SITAR / 17. Jänner 2019
Foto: ÖVP Burgenland

ÖVP-Obmann Thomas Steiner mit Christian Sagartz

 

„Jeder weiß und spürt, dass diese kommende Europawahl eine entscheidende Weichenstellung ist. Hier möchte ich meinen Beitrag leisten“, erklärt der Europa-Spitzenkandidat für das Burgenland Christian Sagartz. Kaum eine andere Region in Europa hat so von der europäischen Einigung profitiert wie das Burgenland – und zwar in vielerlei Hinsicht. „Christian Sagartz ist ein erfahrener und engagierter Abgeordneter. Er kennt unser Land wie kein anderer und ist im Burgenland anerkannt über die Fraktionsgrenzen hinaus“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner zum burgenländischen Spitzenkandidaten. Die Europawahl ist eine Entscheidungswahl für Österreich und für Europa und eine wichtige Wahl für die Volkspartei.

http://www.oevp-burgenland.at

 


Kommentare

Europawahl

Einen Kommentar hinterlassen: