Komturkreuz mit Stern für Hans Niessl

Alt-Landeshauptmann Hans Niessl erhielt im Rahmen eines Festaktes die höchste Auszeichnung des Burgenlandes, das Komturkreuz mit Stern, von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, verliehen. Hans Niessl war über 18 Jahre Landeshauptmann des Burgenlandes.
Peter SITAR / 11. April 2019
Foto: LandesmedienService

Sichtlich gerührt nahm Hans Niessl die Auszeichnung von Hans Peter Doskozil entgegen

 

Alt-Landeshauptmann Hans Niessl blieb in seinen Dankesworten seinem Motto, das Gemeinsame in den Mittelpunkt zu stellen, treu. Für ihn sei die Auszeichnung auch eine Anerkennung der herausragenden Arbeit seiner ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Überhaupt gebühre das ihm entgegengebrachte Lob den Menschen in diesem Land, so Niessl: „Den Dank kann ich nur alle Burgenländerinnen und Burgenländer weitergeben. Sie haben Außergewöhnliches geleistet.“

Es sei ein besondere Moment Danke zu sagen, so Doskozil, da es Hans Niessl gewesen sei, der es ihm ermöglicht habe „in die Politik einzutauchen, in eine komplett neue Welt, in ein komplett neues Erfahrungsfeld“. Die Jahre der Zusammenarbeit mit Niessl seien sehr angenehme, lehrreiche Jahre gewesen und es habe sich auch eine Freundschaft entwickelt. Niessl sei „ein Freund, wie man es sich nur wünschen kann“, so Doskozil.


Kommentare

Auszeichnung

Einen Kommentar hinterlassen: