Länder legen Finanzpläne vor

Im Burgenland ist für das Jahr 2019 ein Landesbudget von 1,16 Milliarden Euro vorgesehen. In der Steiermark sind 5,8 Milliarden Euro eingeplant.
Peter SITAR / 14. Dezember 2018
Foto: Peter Sitar

Burgenlands Finanzreferent Hans Peter Doskozil präsentierte seinen ersten Budgetvoranschlag

 

Im Burgenland ist es der erste Budgetentwurf von Hans Peter Doskozil (SPÖ). Die Schulden reduzieren sich um zwei Millionen Euro auf 270 Millionen. Die Investitionsquote steigt im kommenden Jahr auf 268 Millionen Euro und liegt damit bei 23 Prozent. Auch in der Steiermark soll gespart werden: 2019 176 Millionen Euro, 2020 231 Millionen Euro. Der Schuldenstand in der Steiermark liegt bei rund 5 Milliarden Euro.

http://www.burgenland.at

http://www.steiermark.at


Kommentare

Finanzen

Einen Kommentar hinterlassen: