Ruttner heißt jetzt Wagner Optiker

Neuer Name, neues Logo! Mehr hat sich bei Wagner Optiker nicht geändert. Das Team und die Qualität sind gleich geblieben. Und natürlich die individuelle Beratung für jeden Kunden.
ADVERTORIAL / 27. August 2020
Foto: zVg

Das Optik Wagner-Team rund um Chef Jürgen (re)

 

Haben Sie es schon gesehen? Wagner Optiker nennt sich das ehemalige Ruttner-Geschäft in der Oberwarter Bahnhofstraße und in Großpetersdorf nun endlich. Eigentlich handelt es sich dabei ja nur um eine Richtigstellung des Firmennamens. Gegründet wurde das Unternehmen von Alfons Ruttner im Jahr 1956. Seit 2002 ist es in Besitz der Familie Wagner und dies nun bereits in zweiter Generation. Somit war es nun auch an der Zeit, dass das Geschäft auch nach außen hin trägt, was in ihm steckt.

Der Name Wagner ist untrennbar mit Optik verbunden. Kein Wunder also, dass in den Wagner Geschäften in Oberwart und Großpetersdorf die gesamte Familie dahintersteht. Vom Junior Paul, der das Handwerk des Optikers und Akustikers gerade von der Pike auf lernt, über Firmenchef Jürgen Wagner und seine Gattin Carmen bis hin zum Seniorchef Georg.

Ehrliche Beratung

Wagner Optiker ist der Spezialist für Brillen, Kontaktlinsen und Hörakustik. In allen Bereichen sind die MitarbeiterInnen des Unternehmens immer auf dem neuesten Wissensstand. An oberster Stelle steht: Die Gläser werden für jeden Kunden und für jeden Bedarf individuell angepasst. Deshalb ist eine ehrliche und persönliche Beratung das Charakteristikum von Wagner Optiker. Jürgen und Carmen Wagner führen ihre Geschäfte nach dem Prinzip: „Mach deinen Beruf zum Hobby und du brauchst dein ganzes Leben nicht mehr zu arbeiten.“ Das spürt man hier.


 

OBERWART:
Bahnhofstraße 1

GROSSPETERSDORF:
Hauptstraße 56 | Ungarnstraße (GIP) 10

www.wagner-optik.at


Kommentare

Ruttner heißt jetzt Wagner Optiker

Einen Kommentar hinterlassen: