Die Veganer und der Blutzucker

Karin WEINGRILL / 01. Oktober 2018
Foto: Weingrill

Eine aktuelle Metaanalyse von 88 Studien zeigt Lebensmittel auf, die das Diabetesrisiko entweder erhöhen oder reduzieren. Und wie wir wissen, ist es ja bekanntlich der Typ-2 Diabetes, der ernährungs- und lebensstilabhängig ist.

So kann ein täglicher Konsum an Vollkorngetreide, Obst und Gemüse das Risiko, an Diabetes Typ-2 zu erkranken, um ein Viertel reduzieren. Wer täglich Weißmehlprodukte und Kuchen, rotes und verarbeitetes Fleisch, Eier und zuckerhaltige Limonaden zu sich nimmt, erhöht hingegen sein Diabetesrisiko.

Eine vegane, vollwertige und naturbelassene Ernährung mit Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten, Gemüse, Obst und Nüssen ist nicht nur reich an Ballaststoffen, die auf den Blutzuckerspiegel sehr positiv wirken, sie enthält auch wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Diese verbessern die Empfindlichkeit der Körperzellen gegenüber dem Insulin, helfen die Blutfettwerte zu senken und schützen somit auch Herz und Gefäße. Vegane Ernährung ist somit ein wertvoller präventiver und effektiver therapeutischer Ansatz, um dem erhöhten Blutzuckerspiegel entgegenzuwirken und um gesund zu bleiben.


Linsen-Oliven-Aufstrich
Zutaten:
100 g rote Linsen (roh)
100 g schwarze Oliven
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1-2 EL Rapsöl (wahlweise auch Olivenöl)

Zubereitung:
Linsen mit der doppelten Menge Wasser weich kochen. Oliven klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Öl glasig andünsten.
Die gekochten Linsen mit den Oliven und dem Öl mixen. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch dazu, alles erneut mixen.
In ein Glas abfüllen und mit frischem Vollkornbrot genießen.

Die Mengenangabe füllt ein 400 g großes Glas, was in etwa 8-10 EL entspricht. Der Aufstrich hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.


Tipp von Karin Weingrill:
Pflanzliche Aufstriche auf Basis von Gemüse, Hülsenfrüchte oder Getreide eignen sich perfekt als Brotaufstrich, Dip, Pesto oder als Grundlage für diverse Pastasoßen. Sie sind selbstgemacht sehr preiswert in der Herstellung und frei von jeglichen Zusatz- oder Konservierungsmittel.

Einen Kommentar hinterlassen: