Schlagwort: Gabriel Niederberger

  • „Nenn mich ruhig schräg“

    Die blaue Socke wirkt absichtlich über sein linkes Hosenbein gestrickt. Das zeigt sinnbildlich, wie ungewöhnlich er wirkt, dazu noch androgyn und ruhelos. „Ich schau gar nicht so verbraucht aus, wie…