„Starke Männer“ führen Länder in Katastrophen