Rechnitz! Hier fühl ich mich wohl! So will ich wohnen!

So könnte Ihre OSG-Wohnung aussehen! Die OSG präsentiert die erste selbst eingerichtete Musterwohnnung – im „Wohnhaus Rose“ in Rechnitz! So bekommen Interessenten mehr Gespür für die OSG-Immobilien. „Home Staging“ nennt sich diese Präsentationslinie.
ADVERTORIAL / 27. November 2020
Foto: OSG

In ihrer Musterwohnung in Rechnitz zeigt die OSG, wie toll die Raumaufteilung ihrer Wohnungen ist und wie stilvoll es sich in ihren Objekten wohnen lässt.

Mittelpunkt Ortskern

In den vergangenen Monaten wurde das ehemalige Gasthaus Rose in Rechnitz aus dem Dornröschenschlaf erweckt und Schritt für Schritt mit Leben gefüllt. Die neue Polizeistation ist im Herbst des Vorjahres feierlich übergeben worden, mit dem „Café Rose“ hat Klaus Glavanics im Sommer ein modernes Kaffeehaus mitten im Zentrum von Rechnitz eröffnet. Nun geht es offiziell in den Endspurt – in Kürze werden die insgesamt 18 Wohnungen, die in den beiden Obergeschoßen entstanden sind, fertiggestellt und übergeben!

Charmant Wohnen

Lichtdurchflutete Gänge, wunderschöne Arkadenbögen und durchdachte Wohnungsgrundrisse – im „Wohnhaus Rose“ ist eine gelungene Verbindung aus alt und neu entstanden und das, ohne auf modernen Komfort verzichten zu müssen.

Ob Kleinwohnung für junge Menschen und Senioren oder großzügige Familien- und Dachgeschoßwohnung mit Blick ins Weingebirge – alle sind bequem mit Lift erreichbar.

Übrigens: Alle Kleinwohnungen sind wie die Musterwohnung standardmäßig mit einer modernen Küchenzeile (s. Foto) ausgestattet!

Service & Betreuung nach Wunsch

In den Seniorenwohnungen genießt man selbstbestimmtes und eigenständiges Wohnen und hat dennoch die Sicherheit, Hilfe zu bekommen, wenn diese gebraucht wird. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Caritas Altenwohn- u. Pflegezentrum Haus Elisabeth gibt es für die zukünftigen Bewohner die Möglichkeit, Betreuungs- und Pflegeleistungen individuell zu buchen.

Home Staging: Die OSG hat hier eine Musterwohnung eingerichtet, damit die Behaglichkeit, Größe und Proportion der Wohnungen besser für Kaufinteressenten vorstellbar ist. (siehe Fotos)


Tipp:

DG-Wohnungen und Kleinwohnungen sind im „Wohnhaus Rose“ in  Rechnitz noch zu haben

www.osg.at

Infos zum Projekt:
Tel: 03352/404-52


KR Dr. Alfred Kollar
OSG-Obmann KR Dr. Alfred Kollar:
„Ortskerngestaltung, Ortskernbelebung und das nachhaltige Bauen in gewachsenen Strukturen ist besonders in den letzten Jahren zu einer Strategie der OSG geworden. Von grünen Technologien bis zum ‚Green Way‘ der OSG – die Anforderungen an Bauträger haben sich in den vergangenen Jahren verändert, diese Herausforderung nehmen wir als OSG gerne an. Ich freue mich sehr, dass auch in Rechnitz ein derartiges Projekt entstanden ist.“

Mehr Schwung ins Zentrum bringen – die OSG ist dabei!

 

Bilderbeschreibung: Alle Kleinwohnungen im „Wohnhaus Rose“ sind mit einer stylischen Küchenzeile ausgestattet. Wohnzimmer. Liebe zum Detail. Lichtdurchflutete Gänge. Heimelig und gemütlich. Wohnhaus Rose in Rechnitz (mit Polizei und Cafe Rose im EG). Die Dachterrassenwohnungen bieten einen wunderbarer Blick über Rechnitz.


Kommentare

Rechnitz! Hier fühl ich mich wohl! So will ich wohnen!

Einen Kommentar hinterlassen: