Fachkräfte in Friedberg gesucht

Ein sicherer Job in einer zukunftsorientierten Branche zählt in Zeiten wie diesen mehr denn je! Bei E.L.T. in Friedberg bietet man sichere Jobs und noch mehr.
ADVERTORIAL / 25. November 2020
Foto: Andi Bruckner

Die Geschäftsführerinnen Dagmar Ajtic und Esther Lang.

 

Die Produkte des oststeirischen Unternehmens findet man in Premiumautos deutscher Hersteller genauso wie in elektrischen Schaltschränken oder medizintechnischen Geräten in Krankenhäusern. 1995 gegründet, hat sich E.L.T. auf die Herstellung von Spritzgussformen sowie auf die Fertigung von technischen Kunststoffprodukten spezialisiert. Ehrgeiz und Teamgeist der rund 80 MitarbeiterInnen an den beiden Standorten in Friedberg und Sebersdorf haben E.L.T. zu einem der innovativsten Betriebe der Region gemacht.

Coronakrise gut gemeistert

Auch die Coronakrise hat man bislang gut gemeistert – dank einer umsichtigen Unternehmensleitung des starken Schwesternduos Dagmar Ajtic und Esther Lang sowie deren Vater und Firmengründer Friedrich Zitz und dank konsequenter Maßnahmen: „Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 setzen wir auf strikte Hygienemaßnahmen, Schichttrennungen, Standorttrennungen und weitere Maßnahmen, damit ein Betriebsausfall verhindert werden kann“, so GF Esther Lang. Und GF Dagmar Ajtic pflichtet bei: „Unsere Vorgangsweise hat sich gelohnt. Wir haben volle Auftragsbücher und suchen aus diesem Grund auch reichlich Verstärkung für unser Team – und das in jedem Bereich.“

Bei E.L.T bildet man Fachkräfte selbst aus, und die beiden Geschäftsführerinnen wissen nur zu gut, dass man Lehrlingen und
MitarbeiterInnen auch das nötige professionelle Umfeld bieten muss – dazu zählen ein kollegiales Miteinander in einer familiären Atmosphäre. „Wir merken schon, dass unsere MitarbeiterInnen auf persönlicher Ebene mit der aktuellen Situation kämpfen, deshalb versuchen wir, mehr als nur ein Arbeitgeber zu sein“, so die beiden Geschäftsführerinnen.

Und sie lassen ihren Worten Taten folgen:
Im Jänner eröffnen sie eine eigene Kindertagesstätte. Damit geht man bei E.L.T. völlig neue Wege in Sachen Vereinbarkeit von Beruf und Familie. „Wir haben erstaunlich viele Voranmeldungen erhalten, was wiederum zeigt, dass der regionale Bedarf sicher vorhanden ist.“ Friedberg für ArbeitnehmerInnen attraktiver zu gestalten, ist Ajtic und Lang ein wichtiges Anliegen. Die Eröffnung der Kindertagesstätte ist ein Schritt in die richtige Richtung.

E.L.T Kunststofftechnik & Werkzeugbau GmbH

Weidenweg 339, A-8240 Friedberg
Telefon: +43 3339 22820
E-Mail: office@elt.at
www.elt.at

Hier geht es zum Jobinserat von E.L.T. >>


Kinderbetreuung in Friedberg ab Jänner 2021



Kommentare

Fachkräfte in Friedberg gesucht

Einen Kommentar hinterlassen: