Holzbau Fürst – Ihr regionaler, zuverlässiger Partner für den Hausbau

Das Unternehmen Holzbau Fürst aus Willersdorf wurde 1961 gegründet und steht seither für Qualität und Zuverlässigkeit. Es werden sämtliche Projekte von Einfamilienhäusern über Aufsto- ckungen und Zubauten bis hin zu Hallen abgewickelt.
ADVERTORIAL / 27. Oktober 2022
(c) zVg

Hoch motivierte, erfahrene und langjährige Mitarbeiter – größtenteils Facharbeiter aus der Umgebung – garantieren die hohe Qualität von Holzbau Fürst.

Holzbau – gesund & günstig

In letzter Zeit ist aufgrund der Baukostensteigerungen und der Preisanstiege bei Energie die Nachfrage nach Holzriegelhäusern gestiegen. Die Herstellung von Holzprodukten ist nicht nur mit sehr wenig Energie möglich, sondern im Vergleich zu Beton und Ziegel auch günstiger. Ein weiterer Trend sind Aufstockungen in Holzbauweise, wodurch gegenüber Neubauten immens Kosten gespart werden können. Die Fertigung erfolgt individuell nach Kundenwunsch. Auf Wunsch kann auch die gesamte Planung und Koordination der restlichen Gewerke durch Holzbau Fürst abgewickelt werden. Die hauseigene Werksplanung versteht sich als selbstverständlich. Gegenüber Fertigteilhäusern (welche meist auch Riegelhäuser sind) bringt die Riegelbauweise den Vorteil, dass durch die Montage auf der Baustelle Transport- und Krankosten gespart werden. Dadurch sinken die Gesamtkosten für den Bau. Hier steigt die Bauzeit auf der Baustelle zwar leicht an, die Dämmung wird aber erst nach Abschluss der Dacharbeiten eingebracht und daher ist ein Aufbau des Hauses auch bei schlechter Witterung kein Problem.

Die Wertschöpfungskette vom Rundholz bis zum fertig verbau- ten Holz wird im Unternehmen abgewickelt. Hierzu wird regionales, wintergeschlägertes und auf Wunsch auch mondge- schlägertes Rundholz im hauseigenen Sägewerk bis zum fertigen Endprodukt veredelt. Auch bei zugekauften Produkten wird auf Regionalität geachtet.

Moderne Technologie

Der Zuschnitt der Holzkonstruktionen erfolgt auf einer computergesteuerten Abbundmaschine, welche im Jahr 2022 durch ein neues Modell ersetzt wurde, um höchste Qualität und Genauigkeit zu liefern.

In Verbindung mit dem bereits länger eingesetzten 3D-Laserscanner, welcher ein virtuelles 3D-Modell der Umgebung erzeugt, können auch komplexe Projekte vorab durchgeplant und zugeschnitten werden. Die Konstruktion kommt fertig zugeschnitten auf die Baustelle, dadurch können auch schwierige und zeitkritische Projekte wie Aufstockungen schneller abgewickelt werden. Durch traditionelle Holzverbindungen, welche maschinell gefertigt werden, kann ein schneller Baufortschritt erreicht werden.

Gesundes Wohnen

Auch auf Ökologie wird bei Holzbau Fürst großer Wert gelegt. Auf Wunsch ist es möglich, alle Bauten auch in vollkommen ökologischer Bauweise zu erhalten. Das Willersdorfer Unternehmen ist Partner der Firma Thoma und kann somit auch leimfreie und wohngesunde Holz 100-Vollholzbauten in höchster Qualität und ohne Schadstoffe anbieten. Hier kann man nicht nur zur eigenen Gesundheit beitragen, sondern auch langfristig CO2 binden und damit unschädlich machen.

Das Thema Gesundheit in Verbindung mit Klimaschutz wird auch in der Ökoregion Kaindorf groß geschrieben. Im Laufe der letzten 15 Jahre wurden hier über 400 Klimaschutzprojekte umgesetzt. „Gesundes Wohnen“ steht daher im Zentrum eines Info-Abends in der Ökoregion Kaindorf, im Zuge dessen über die Vorteile eines Eigenheimes, das zu 100 Prozent aus Holz gebaut ist, diskutiert und informiert wird.

Erwin Thoma, Erfinder des Thoma Holz 100 Hauses, wird über die Zusammenhänge zwischen gesunder Bauweise im Einklang mit der Natur und den daraus resultierenden Vorteilen für die Hausbewohner*innen referieren.

Im Anschluss daran wird Allgemeinmediziner Patrick Thurner über die Gesundheitsvorteile für Menschen referieren, die in chemiefrei gebauten Wohnhäusern leben.

Thoma Häuser, wie sie auch von Holzbau Fürst gebaut werden, stehen für abfallfreies Bauen. Sie sind energiesparsam bzw. energieautark, nachhaltig und „enkelkindertauglich“. Damit entsprechen sie auch den hohen Kriterien der Ökoregion Kaindorf im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit.


„Gesundes Wohnen“

Info-Abend über das Bauen mit 100 % Holz
17. November , 19 Uhr Kulturhaus Kaindorf Anmeldungen unter: www.oekoregion-kaindorf.at


Riegelhaus im Blockhauslook ist eines der Fachgebiete von Holzbau Fürst. Das Unternehmen übernimmt auf Wunsch auch die Planung und Koordination aller Gewerke

Das Riegelhaus im Aufbau.

Holzbau Fürst

7432 Willersdorf, Nr. 116
Tel  +43 33 53 7665
mail@zi-fuerst.at

www.zi-fuerst.at




Einen Kommentar hinterlassen: