Schlagwort: Klima

  • Eine Betriebserweiterung für den Klimaschutz

    Der Erden produzierende Betrieb SONNENERDE in Riedlingsdorf hat seine Anlage erweitert und damit gleich ein weiteres Pionierprojekt im Klimaschutz geschaffen. Für eine neue…

  • Rasenzeit!

    Rasen, Hausgärten und Böschungen werden am besten von September bis November angelegt. In saftigem Grün soll alles erblühen. Fruchtbar und nährstoffhaltig soll alles sein. Ohne Ackererde und…

  • Baumartenampel unterstützt bei der Wahl klimafitter Bäume

    Der Wald von morgen muss heute gepflanzt werden. Für die Wahl von klimafitten und standortangepasster Baumarten gibt es nun Unterstützung aus dem Bundesforschungszentrum für Wald.

  • Bodenverbrauch und steigende Temperaturen sind fatal für unser Land

    Städte werden verbaut, Böden werden zubetoniert. Das Ganze hat jedoch fatale Folgen für Umwelt und Klima. Dabei wäre es wichtig, den Boden zu schützen und die Werte des Bodenverbrauchs zu erreichen…

  • Am Rande der Existenz …

    Hecken sind wichtige Lebensräume für Tiere – aber das ist noch nicht alles …

  • Erntebilanz 2022: Klimawandel, Wassermangel, Versiegelung und Selbstversorgung sind die Herausforderungen

    Jedes Jahr lädt die Burgenländische Landwirtschaftskammer zum Erntegespräch ein. Gemeinsam mit verschiedensten Vertreter*innen aus Land- und Forstwirtschaft wurden heuer die bisherigen Ernteergebnisse…

  • Nachhaltige Energie durch Local energy communities in der Region Hartberg

    Seit Inkrafttreten des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes am 7. Juli diesen Jahres ist es auch für Private möglich, ihren Ökostrom als Direktvermarkter zu verkaufen. Mit welchen technischen Voraussetzungen…

  • Initiative „Zukunft auf Schiene“ gegründet

    Überregionale Initiative für die Bahn im Südosten Österreichs bis West-Ungarn gegründet.

  • 466,55 Meter Zaun fürs grüne Gewissen

    „Der längste Photovoltaik(PV)-Zaun Österreichs steht in der Steiermark“ stellt Hannes Thaller von den Stadtwerken Hartberg zufrieden fest. Es ist der erste seiner Art in dem Bundesland und nicht nur…

  • GRÜNE Burgenland fordern Reaktivierung des Personenverkehrs Oberwart-Friedberg

    Anlässlich des Weltklimastreiktages, am 25. September 2020 fordern die GRÜNEN Burgenland einmal mehr die Reaktivierung der Bahnstrecke Oberwart-Friedberg für den Personenverkehr.

  • Erdwärme statt Öl in Hartbergs Kirchen

    Ökologisches Bewusstsein verbunden mit einem ökonomischen Nutzen in der ökumenischen Vielfalt. Das ist die Kirche der Zukunft in Hartberg.

  • „Mehr Nutzung von Erneuerbarer Energie“

    Landesrat ÖR Seitinger (ÖVP) stattete am 26. August der Ökoregion Kaindorf einen Besuch ab. Schwerpunkte waren dabei vor allem nachhaltige Energieversorgung, darunter insbesondere Photovoltaik und der…

  • Direkte Bahnverbindung Hartberg – Gleisdorf/Graz gefordert

    Elf oststeirische Gemeinden und Initiativen treten für eine direkte Bahnverbindung von Hartberg nach Graz ein. Die Petition wurde heute Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer übergeben.

  • GRÜNE wollen Stadtbus für Oberwart

    Nach Eisenstadt und Mattersburg soll auch Oberwart einen Stadtbus erhalten. Das haben die GRÜNEN heute in einer Pressekonferenz am Oberwarter Hauptplatz gefordert.

  • Sommerkampagne der GRÜNEN mit Schwerpunkt gegen Trockenheit

    Trotz vermehrter Regenfälle in den letzten Wochen und auch aktueller Wolkenbrüche warnen die GRÜNEN vor dem nächsten Rekordsommer und starten "eine Kampagne, damit die Erde keine Bratpfanne wird".

  • Radfahren in Hartberg wird noch sicherer

    Sharrows sollen in der Grazer Straße für mehr Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer sorgen.

  • Klimaschutz – ein zentrales Thema an Hartbergs Schulen

    BHAK/BHAS Hartberg ist Gewinner des Klimschutzwettbewerbs – und die Bewusstseinsbildung für wichtige aktuelle Themen geht weiter.

  • Hartberg unterstützt Heizungsumstellung mit Förderung

    Günstig wie nie: Heizungsumstellung von Öl auf umweltfreundlichere Alternativen.

  • Ausstellung im Museum Hartberg

    Corona hat neben den Einschränkungen der Erwerbsarbeit auch das kulturelle Leben zum Stillstand gebracht. Das Museum Hartberg öffnet nun aber wieder seine Pforten mit der Ausstellung "Klima im Wandel…

  • Humus-Botschaft(er) der Ökoregion Kaindorf

    Dr. Franz Fischler wurde als "Humus-Botschafter" der Ökoregion Kaindorf geehrt. Das Fazit der 14. Humus-Tage in Kaindorf ist klar: Humus-Aufbau ist die Basis für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

  • Hartberg macht sich klimafit

    Die oststeirische Metropole Hartberg unternimmt sehr viel, um sich klimafit zu machen. Bereits 1992 trat man dem Klimabündnis bei, seit 2011 gehört Hartberg zur Klima- und Energie-Modellregion.

  • Grüne wollen Bedingungen schaffen, dass Autofreiheit angenommen werden kann

    Die Grünen Hartberg-Fürstenfeld luden in Hartberg am 17.9. zum Pressegespräch. „Themen gäbe es viele, doch das Thema Umweltschutz ist uns seit über 20 Jahren ein wichtiges“ so Stadtrat Mag. Christoph…

  • Jugend an die Macht

    Es ist eigentlich zum Verzweifeln. Überall schrillen die Alarmglocken, aber wir steuern weiter unbeirrt in die Klimakatastrophe. Einzig die Jungen zeigen mit ihrer Bewegung „Fridays for Future“, dass…