Fokus auf Sozialeinrichtungen

Für ein erstes Gepräch trafen sich gestern, Freitag, 28. August 2020 der neue burgenländische Soziallandesrat Leo Schneemann und OSG Geschäftsführer Alfred Kollar. Einig waren sich beide, dass die Bauvorhaben im Bereich der Pflege und Betreuung weiterhin ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.
Nicole MÜHL / 29. August 2020
Foto © Büro LR Schneemann

Landesrat Dr. Leonhard Schneemann und OSG-Chef KR Dr. Alfred Kollar

 

„Die OSG ist ein wichtiger Partner“, betont Landesrat Leo Schneemann bei seinem Besuch in der OSG Zentrale in Oberwart.

Trotz Corona-Krise werde der Zukunftsplan Pflege konsequent umgesetzt, so Schneemann weiter. Dieser beinhaltet neben 20 weiteren Maßnahmen den Angebotsausbau nach den vier Versorgungsregionen des Burgenlandes. „Der Ausbau von verschiedenen Einrichtungsformen, um für jeden die passende Betreuungs- bzw. Wohnform zu gewährleisten, ist zentral. Ziel ist die flächenendeckende Versorgung von Pflege- und Betreuungseinrichtungen“, so Schneemann.

Im Gespräch mit dem Landesrat informierte OSG-Chef Alfred Kollar über den aktuellen Stand und den weiteren Ablauf der vielen Sozialprojekte. Neben der Unterbringung in Altenwohn- und Pflegeheimen spielen auch Wohnungen für Seniorinnen und Senioren eine große Rolle. „Barrierefreie Seniorenwohnungen  und auch Tagesbetreuungseinrichtungen sind hier in Vorbereitung. Von Heiligenkreuz im Lafnitztal über Stinatz bis nach Siegendorf, Nickelsdorf und Frauenkirchen spannt sich der Bogen der vielen und vielfältigen Einrichtungen des Wohnens im Alter“, so Kollar.


Kommentare

Landesrat Leo Schneemann trifft OSG-Chef Alfred Kollar

Einen Kommentar hinterlassen: