Informatik Maturanten der HTL Pinkafeld entwickeln Social Media Manager

Diplomarbeit „Social X“ kann Instagram, Facebook und Twitter für Firmen verwalten und die Reichweite erhöhen! Die Informatik-Maturanten Benjamin Antos, Jan Eberwein und Julia Freitag übergaben Mitte Mai ihre Diplomarbeit „Social X – Social Media Exploits“ an ihren Betreuungslehrer Prof. Heinz Bundschuh.
Elke IFKOVITS / 24. Juni 2020
Foto: HTL Pinkafeld

Foto v.l.: Jan Eberwein und Prof. Heinz Bundschuh (am Foto fehlend:Benjamin Antos, Julia Freitag)

 

Als Auftraggeber für diese Arbeit fungierte Tobias Birbaumer von der Firma „Catalysts GmbH“ in St. Pölten. Das Team hatte die Aufgabe, einen Social Media Manager zu programmieren, um das Liken, Kommentieren und Folgen von Beiträgen und Profilen auf den Social Media Plattformen Facebook, Instagram und Twitter zu automatisieren.
Um dieses Ziel der Reichweitenerhöhung zu erreichen, musste vom Projektteam das Knowhow aus vielen Bereichen des Software Engineerings und des Projektmanagements sowie neu erlerntes Wissen angewendet werden. Zusätzlich zur Programmierung des Social Media Managers wurde in der Diplomarbeit auch die Bedeutung der Sozialen Medien für die Imagebildung von Unternehmen untersucht.

Die Firma Catalysts GmbH dankte den drei Informatikmaturanten herzlich für die gelungene Umsetzung des Projekts.

 

www.htlpinkafeld.at


Kommentare

Cooles Thema

Einen Kommentar hinterlassen: