Kager Holzbau hat den besten Zimmererlehrling Österreichs

Der beste Zimmererlehrling Österreichs heißt Tobias Karner und kommt aus dem Betrieb Kager Holzbau in Grafenschachen.
Tina TROBITS / 18. Oktober 2021
Foto: Tina Trobits

v.l.n.r. HBmst. Josef Pichler, Tobias Karner, Vizebürgermeister Johannes Pfeffer, Bürgermeister Marc Hoppel

 

14 Lehrlinge traten beim diesjährigen Bundeswettbewerb von Österreichs besten Zimmererlehrlingen in den Werkstätten der Berufsschule in Pöchlarn gegeneinander an. Die anspruchsvolle Aufgabenstellung bestand in der Herstellung eines „Satteldaches mit Schopf und schrägem Ortgang“, wobei die Zeitvorgabe bei acht Stunden lag.

Der Sieg mit einer Gesamtpunktezahl von 68,55 Punkte ging an Tobias Karner vom Lehrbetrieb Kager Holzbau aus Grafenschachen.

Geschäftsführer Josef Pichler vom Kager Holzbau ist sehr stolz auf seinen Lehrling: „Das gesamt Team freut sich über diesen Erfolg. Ob Lehrling, Vorarbeiter oder Lehrherr, bei uns begegnen sich alle Mitarbeiter auf Augenhöhe.“

Bürgermeister Marc Hoppel und Vizebürgermeister Johannes Pfeffer freuten sich auch sehr über diesen Sieg und übergaben Tobias Karner im Gemeindeamt Grafenschachen eine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit.

 


Kommentare

Kager Holzbau hat den besten Zimmererlehrling Österreichs.

Einen Kommentar hinterlassen: