Lichterumzug zum Frauentag in Hartberg

Organisiert von Lisbeth Horvath (Die Grünen) und Sadika Kostmann (ÖVP) trafen sich die unterschiedlichsten Frauen in Hartberg zu diesem besonderen Tag.
Olga SEUS / 9. März 2021
Foto ©Olga Seus

Nach einer kurzen Einleitung mit Grüßen der jungen Ärztin Reingard Glehr und Miss Austria Larissa Robitschko, die beide verhindert waren, gab es einen Umzug zu Hartberger Innenstadtbetrieben unter weiblicher Führung. „Leider durften wir keine öffentliche Ausschreibung machen, insofern sind wir heute maßnahmenbedingt eine kleine Gruppe, aber wir wollten unbedingt auf das wichtige Thema der Frauenrechte und Gleichberechtigung aufmerksam machen“, erklärte Sadika Kostmann. Bei den Betrieben wurde zum Zeichen der Wertschätzung und Solidarität eine Kerze überreicht. Auf dem Weg wurden Symbole des Internationalen Frauentages mit Kreidefarbe gesprüht. Die Aktion schließt sich damit einer Grazer Aktion der 0803-Aktivistinnen an, die am vergangenen Sonntag mit Fackeln durch Graz gingen. 


Kommentare

Lichterumzug zum Frauentag in Hartberg

Einen Kommentar hinterlassen: