Neue Orgel in der katholischen Stadtpfarrkirche Pinkafeld geweiht

Pinkafeld, 23. April 2022: In der katholischen Stadtpfarrkirche Pinkafeld fand die Weihe der neuen Orgel statt. Mit ihren 35 Registern zählt die Orgel zu einer der größten Instrumente des Landes.
Nicole MÜHL / 24. April 2022
Foto©Andi Bruckner

Die neue Orgel in der Stadtpfarrkirche Pinkafeld

 

Mit der Orgelweihe am Samstag, 23. April 2022 durch den Apostolischen Nuntius in Österreich, Erzbischof Pedro López Quintana, wird in der katholischen Stadtpfarre Pinkafeld ein neues Kapitel aufgeschlagen. Um dem neuen Instrument der Firma Eule eine entsprechende Präsentationsplattform zu bieten, hat der Kirchenmusikverein Pinkafeld die jungen Musiker Julia Lehner und Peter Tiefengraber mit der Entwicklung einer neuen Konzertreihe betraut. Zur Weihe war auch Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gekommen.

Ab 24. April präsentiert die TON.reihe klassische Musik in all ihren Facetten, in ihrer ganzen Bandbreite und Vielfalt. Die „Königin der Instrumente“ steht dabei im Rampenlicht. Unterschiedliche Konzertformate bieten ein abwechslungsreiches Musikerlebnis. Die TON.reihe Workshops fördern junge Talente und ermöglichen orgel- und musikbegeisterten Kindern den Zugang zu diesem außergewöhnlichen Instrument. Nähere Informationen unter www.tonreihe.at 

 

Die neue Kirchenorgel in Pinkafeld wurde in Dresden errichtet und in das spätbarocke Gehäuse aus dem Jahr 1790 eingebaut. Die Anschaffung wurde seitens des Landes finanziell unterstützt. Maßgeblich an der Projektumsetzung beteiligt war der Kirchenmusikverein Pinkafeld. Im gemeinnützigen Verein wurde gemeinsam eine Orgel gesucht, die klanglich und optisch in die Kirche passt. Der Verein wurde dabei von vielen Menschen unterstützt, die mit ihren Spenden zur Finanzierung beigetragen haben. So konnte das seit Jahrzehnten größte Orgelprojekt im Burgenland umgesetzt werden. „Von der Vorstellung über die konkrete Planung bis hin zur Finanzierung und Umsetzung haben hier viele Hände zusammengegriffen“, so Landeshauptmann Doskozil.


Orgelweihe in der Stadtpfarrkirche Pinkafeld
Bürgermeister Kurt Maczek, Orgelbauer Johannes Adler, Orgelbaumeister Dirk Eule, Organist Peter Tiefengraber, Obfrau des Kirchenmusikvereins Andrea Gottweis und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil

Kommentare

Orgelweihe in Pinkafeld

Einen Kommentar hinterlassen: