Rote Kreuz braucht Blut

Am 4. April 2020 findet im Betriebshof Südburg/Dr. Richard in Oberwart eine Blutspendeaktion statt.
Nicole Mühl / 19. März 2020

In einer Presseaussendung weist das Unternehmen Südburg-Oberwart darauf hin, dass die Blutspendeaktion aufgrund der Menschenlebenrettung am 4. April stattfinden wird.

Ansonsten wird es keine zusammenhängende Veranstaltung geben. Der restliche Betriebshof Oberwart Südburg ist geschlossen!

 

Es wird aber dazu einige Sicherheitsvorkehrungen geben wie:

  • Es wird eine Schleuse mit einem Gesundheitsvorcheck aufgebaut. (Fiebermessen etc. )
  • Gruppenbildungen werden vermieden
  • Infektionsgefahren werden minimiert
  • Eine Übertragung vom Virus durch Blut ist derzeit nicht nachweisbar.

https://www.roteskreuz.at/blutspende/informationen-zur-blutspende/faqs-zur-blutspende/

Wichtige Info: Blutspendeaktionen finden weiterhin statt

Blutspendeaktionen dienen dazu, Leben zu retten und finden weiterhin statt. Wir bitten um unveränderte Unterstützung!

Es kann aktuell lediglich zu Änderungen bei einzelnen Terminen kommen. Deswegen am besten unter unserer kostenlosen Servicenummer 0800 190 190 nachfragen oder auf www.blut.at nachlesen.

Die Verweildauer bei Blutspendeaktionen ist sehr kurz – die Vorbereitung wird schnellstmöglich abgewickelt, die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen ermöglichen die Durchführung unter sicheren Bedingungen.

Zu Blutspendeterminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder ähnliche Symptome sind immer (und waren auch schon immer) ein temporärer Ausschlussgrund vom Blutspenden.

Südburg-/Dr. Richard Oberwart / Steinamangerer Straße 142

Infos: 01/58900-900, blut@rotskreuz.at

Samstag 4. April 2020 von 9-12 und 13-14.30 Uhr

 


Kommentare

Blutspendeaktion Rotes Kreuz

Einen Kommentar hinterlassen: