Weißfleck in Wiesfleck ist weg

Die Gemeinde Wiesfleck hat der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) noch gefehlt: Es war die letzte Gemeinde im Bezirk Oberwart, in der der größte Wohnbauträger des Burgenlandes noch kein Wohnprojekt errichtet hat. Doch das ist nun Geschichte. Gleich zwei Projekte sind geplant.
Nicole MÜHL / 4. MAI 2020
Foto©OSG

Die OSG wird in der Gemeinde Wiesfleck den Kindergarten errichten

 

Eigentlich hätte die OSG die geplanten Bauprojekte gerne gebührend gefeiert, „doch dann kam Corona. Aber wir freuen uns, dass wir mit Wiesfleck die letzte Gemeinde im Bezirk als Partner gewinnen konnten“, erklärt OSG-Chef Alfred Kollar bei der Baustellenbesichtigung.

Konkret handelt es sich dabei um den Baustart für den neuen Kindergarten, denn der „alte“ war nicht nur in die Jahre gekommen, sondern hat auch nicht mehr den notwendigen Platz geboten. Also entschied sich die Gemeinde für einen  Neubau, der für drei Gruppen und eine Kinderkrippe ausgerichtet sein wird.

Wohnen in Wiesfleck

Doch damit nicht genug. Auch ein neues Wohnprojekt mit modernen Wohnungen ist in Vorbereitung. Der Baustart ist für Sommer 2020 geplant. Bürgermeister Christoph Krutzler, Vizebürgermeister Eduard Scheumbauer und OSG-Chef Alfred Kollar hoffen, dass die Feier dann spätestens bei der Gleichenfeier nachgeholt werden kann.

 


Kommentare

OAG baut in Wiesfleck

Einen Kommentar hinterlassen: