Julian Schindler wird Landesobmann der Schülerunion Burgenland

Vergangenen Freitag feierte die Schülerunion Burgenland ihren Landestag in Oberschützen. Julian Schindler ist der neue Landesobmann der größten burgenländischen Schülerinnen- und Schülerorganisation.
Saskia KANCZER / 28. August 2023
© Schülerunion Burgenland

Schülerunion Führungstrio: Miriam Freiberger, Julian Schindler und David Ringhofer

 

Der neu gewählte Landesobmann betont, dass ihm das Repräsentieren und Präsentieren der größten Schülerorganisation des Landes wichtig ist. Durch diverse Veranstaltungen und einen stärkeren medialen Auftritt bei bildungspolitischen Angelegenheiten soll die Bekanntheit unter der Schülerschaft gesteigert werden. Ebenfalls will sich die Organisation für Themen wie Berufsorientierung und praxisnahen Unterricht für Schülerinnen und Schüler einsetzten. „Uns ist es wichtig, alle burgenländischen Schülerinnen und Schüler näher zusammenzubringen und einen besseren Austausch zu ermöglichen. Außerdem möchten wir mit diversen Veranstaltungen politische Bildung greifbarer machen und der Schülerschaft die Möglichkeit geben, Politik hautnah mitzuerleben und vor allem zu fördern, dass junge Menschen weiterhin Dinge kritisch hinterfragen und sich eine Meinung zu Themen bilden“, erklärt Julian Schindler. Miriam Freiberger und David Ringhofer unterstützen ihn als Landesgeschäftsführerin bzw. Landesgeschäftssekretär.

 


Kommentare

Schülerunion Burgenland

Einen Kommentar hinterlassen: