Kostenlose digitale Lernunterstützung in den Ferien

Auch heuer gibt es wieder „Fit4Future-Online“, die digitale Lernunterstützung für burgenländische Schülerinnen und Schüler. Die Kosten dafür übernimmt zur Gänze das Land Burgenland.
Bericht
Foto©Land Bglf

LR Daniela Winkler und David Wilfing (PH Burgenland)

 

In der Zeit von 7. August bis 18. August haben Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen und AHS (Sekundarstufe I) in den Sommerferien wieder die Möglichkeit, den Unterrichtsstoff des vergangenen Jahres mit fachgerechter Unterstützung und Online-Betreuung auf digitalem Weg zu wiederholen und zu festigen. Studierende der Privaten Pädagogischen Hochschule Burgenland (PPH Burgenland) betreuen und begleiten die Teilnehmer:innen online.

Es werden innerhalb von zwei Wochen täglich auf der Lernplattform LMS.at neue Aufgabenpakete freigeschaltet. PH-Studierende agieren als Tutorinnen und Tutoren und unterstützen jeweils von 9 bis 12 Uhr über einen virtuellen Raum individuell die Schülerinnen und Schüler und beantworten deren Fragen.

„Fit4Future-Online“ richtet sich an alle, die ihr Wissen in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch vertiefen wollen, um fit für das kommende Schuljahr zu sein. Um das kostenlose Angebot in Anspruch nehmen zu können, genügt eine Anmeldung unter www.fit4future-online.at.

„Wir machen uns die digitale Infrastruktur, die im Burgenland überaus gut ausgebaut wurde, zunutze und bieten eine Lernunterstützung, die von zu Hause, ohne unnötige Wege, in Anspruch genommen werden kann. In Anbetracht der Kosten für Nachhilfe, ist die Ersparnis für Eltern oder Erziehende beachtlich. Einmalig in Österreich wird im Burgenland nun schon das vierte Jahr in Folge eine kostenlose und professionelle online-Lernunterstützung für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I angeboten. Da das Interesse daran und die Anmeldezahlen sehr hoch waren, gibt es diese Initiative auch heuer wieder, um via Internet eine kostenlose Lernbegleitung in Deutsch, Mathematik oder Englisch zu erfahren. Zudem stärken die Kinder und Jugendlichen ihre digitalen Kompetenzen und nützen die Vorteile der Digitalisierung auch außerhalb der Schule. Das Angebot geht an alle und nicht nur an Lernschwache“, sagt Winkler.

Informationen zu „Fit4Future Online“ finden Sie unter: www.fit4future-online.at


Kommentare

Kostenlose digitale Lernunterstützung

Einen Kommentar hinterlassen: